Sensation im Landesfinale des Poly-Cups 2018 in Linz

Am Dienstag, den 15.5.2018, ging auf der schönen Anlage des OÖ. Fußballverbandes das diesjährige Finale des Poly-Cups 2018 über die Bühne.
Neben den Favoriten Linz-Spallerhof, Traun und Laakirchen hatten es auch unsere Jungs in den erlauchten Kreis der 4 Landesfinalisten geschafft. Die Auslosung bescherte uns das Poly Traun als Gegner im Semifinale, natürlich eine schwere Aufgabe …
Dieses Match begann mit einem schnellen Führungstor der Trauner, jedoch gelang es mit Fortdauer des Spieles immer besser, die gegnerischen Führungsspieler in Schach zu halten. Die Folge war ein tolle 3 : 1 – Führung (Torschützen Kastler 2, Gül), ehe uns ein verwandelter Elfmeter der Gegner noch einmal in Bedrängnis brachte. Der Schlusspfiff löste dementsprechenden Jubel aus, der Einzug in das große Finale war geschafft!
Dort wartete auf unsere Kicker ein noch schwierigerer Gegner, nämlich das Poly Linz-Spallerhof, das sich im zweiten Semifinale gegen Laakirchen durchgesetzt hatte. Ein übermächtiger Gegner, wie sich herausstellen sollte …
Nach dem schnellen Führungstor der Linzer in der 2. Minute hatten wir zwar 2 tolle Möglichkeiten zum Ausgleich durch Kastler Jakob, aber leider reichte es nur zu einem Ehrentor durch Penalty (Torschütze Kastler). Wir mussten leider eine empfindliche 1 : 5 – Schlappe einstecken, was jedoch der Freude über den größten Erfolg des Poly Freistadt seit dem Jahre 2001 keinen Abbruch tat!

Herzliche Gratulation an unsere erfolgreichen Jungs zu dieser sensationellen Leistung! | Beitrag auf MeinBezirk.at

Kommentieren nicht möglich