Poly Freistadt sensationell im Landesfinale des Poly – Cups 2018

Auf Kunstrasen der Sportanlage in Auwiesen/Linz ging am Dienstag, den 8. Mai 2018, die 1. Hauptrunde des Poly – Cups 2018 über die Bühne. Gegner um den Aufstieg in das Landesfinale 2018 waren das Poly Urfahr bzw. Neufelden.
Favorit auf den Aufstieg war logischerweise die Mannschaft aus dem nördlichen Linzer Stadtteil mit Kickern von Blau – Weiß Linz, im ersten Spiel war also bereits eine Vorentscheidung zu erwarten. Wir hielten toll dagegen und mit Fortdauer des Spieles gelang es unseren Jungs immer besser, die Starspieler in den Reihen von Urfahr zu neutralisieren. Schlussendlich erlöste uns Jakob Kastler mit seinem ersten Tor, ein zweites (reguläres) Tor wurde vom Schiedsrichter leider aberkannt. In einem dramatischen Finish behielten unsere Jungs die Übersicht und errangen einen mehr als unerwarteten 1 : 0 – Sieg.
Im zweiten Spiel würde uns schon ein Unentschieden gegen das Poly Neufelden reichen. Taktisch auf hohem Niveau spielend gelang es uns, den Gegner in Schach zu halten und auch verdient durch Kastler Jakob in Führung zu gehen. Nach zahlreichen vergebenen Chancen unsererseits erzielte Miesenböck Rene nach dem Motto „Wenn ihr nicht könnt, mach´s eben ich“ ein sehenswertes Eigentor. Aber auch dieses Geschenk brachte uns nicht mehr wirklich in Gefahr und so wurde der sensationelle Aufstieg in das Landesfinale auf der Verbandsanlage des OÖ. Fußballverbandes Wirklichkeit!

Herzliche Gratulation an unsere Jungs zu dieser wirklich tollen Leistung!  Fotos

 

Kommentieren nicht möglich