Neue PCs für EDV-Raum 2

EDV-Raum 2

EDV-Raum 2

Die Stadtgemeinde Freistadt ermöglichte der PTS Freistadt den Ankauf neuer Hardware für den EDV-Raum 2.
Wir verfügen nun über Rechner der neuesten Generation und 22 Zoll Flachbildschirme.
Im Zuge der Installationsarbeiten wurde auch gleich ein neuer Server vom EDV-Administrator, Herrn Lothar Pils, aufgesetzt.
Die Arbeiten wurden an einem Projekttag (28.5.2009) von der Fachgruppe „Mechatronik“ unter der Leitung von Herrn Ing. Pils erledigt und zeigen die Kompetenz, die sich die Schüler in den Bereichen Hardware, Software und Netzwerktechnik erworben haben.

Faustball – Landesmeisterschaft

Am Dienstag, 19. Mai 2009 auf dem ASKÖ Urfahr Platz die Landesmeisterschaften der Ober- und Mittelstufe statt. Unsere Mädchen-Mannschaft musste dabei gegen die drei übermächtigen Gegnerinnen, allesamt aus der Faustball Hochburg Rohrbach, Lehrgeld bezahlen und belegte den undankbaren 4. Rang. Hervorzuheben ist vielleicht die Leistung von Reindl Eva und Eilmsteiner Elisabeth, die als Vereinsspielerinnen mit den Rohrbacherinnen mithalten konnten. Aber auch die Einstellung der übrigen Mädchen ist lobend zu erwähnen.

Die Knaben waren die einzige in der Mittelstufe gemeldete Mannschaft und mussten somit in der Oberstufe antreten. Gegen die durchwegs zwei Jahre älteren Gegner machten unsere Jungs aber eine sehr gute Figur. Als Gruppendritte verloren sie das anschließende Platzierungsspiel um den 5. Platz denkbar knapp und belegten somit den 6. Platz von 8 Mannschaften.
Aus der geschlossenen Mannschaftsleistung ragte noch Windischhofer Patrick als exzellenter Mittelmann hervor.
Mannschaftsfotos

Tischfußballmeisterschaft 2008

Sieger 2009

Sieger 2009

Beim diesjährigen Poly Wuzelturnier gab es nach hartem Kampf folgende  Ergebnisse:
Bei den Mädchen siegte Eilmsteiner Elisabeth vor Reindl Eva und Puchmayr Sonja. Bei den Knaben triumphierte Gül Hüseyin vor Böhm Lukas und Stech Manuel. Kainmüller Matthias belegte vor Schläger Dominik den 4. Platz. Während bei den Mädchen nur insgesamt 5 Teilnehmerinnen antraten, mussten die  32 Knaben erst eine Gruppenphase überstehen. Die 5 verbliebenen Spieler ermittelten somit im Kampf jeder gegen jeden den Titel des Polychampions. Letztendlich setzten sich mit Eilmsteiner Elisabeth und Gül Hüseyin die Favoriten durch.

Freistädter Jugendliche gehen großteils in Richtung Lehre

OÖ Nachrichten 18.5.09

OÖ Nachrichten 18.5.09

Im Vergleich zum OÖ-Durchschnitt besuchen in Freistadt sehr viele junge Menschen die Polytechnische Schule. Im Bezirk haben wir nur wenige Betriebe, die UNI-Absolventen brauchen, Lehrlinge sind hingegen sehr gefragt. Die Zusammenarbeit mit den regionalen Betrieben, der Wirtschaftskammer und dem AMS funktioniert hervorragend und es muss versucht werden, auch in Zukunft qualifizierte Facharbeiter in der Region zu halten.

Artikel OÖ NACHRICHTEN (18.5.09)

Fußball PolyCup – 1. Hauptrunde

Team 2009

Team 2009

Voller Zuversicht reiste die Fußballmannschaft der PTS Freistadt am Donnerstag, den 7. Mai 09, nach Perg ins Marchlandstadion, um den Aufstieg in die 2. Hauptrunde des Poly – Cups zu fixieren.
Im 1. Spiel gegen die PTS Perg waren unsere Jungs lange ebenbürtig, zu Beginn der 2. Halbzeit jedoch verwertete ein Perger ein ideales Zuspiel zum 1 : 0. Zwei Minuten vor dem Ende gelang unserem Mario ein „Kunst“ – Schuss, der ob seiner Wucht (?), einer Wasserlache und eines etwas indisponierten Tormannes den Weg ins Tor fand. Endstand der Partie also 1 : 1, die Chancen für ein Weiterkommen waren noch intakt. In der 2. Begegnung gegen die PTS Bad Leonfelden war für unser engagiertes Team leider nicht viel zu holen. Einen frühen 3 : 0 – Rückstand konnten wir nur noch verschönern, Kolmbauer verwertete einen von Pinsker herausgeholten Elfmeter souverän zum 1 : 3 – Endstand. Diese beiden Resultate bedeuteten für unsere PTS den Abschied aus dem Bewerb, nichtsdestotrotz ist unseren Jungs sehr herzlich zum Erreichten zu gratulieren.

Bezirksmeisterschaft Schwimmen

Teilnehmer BM Schwimmen

Teilnehmer BM Schwimmen

Am Freitag den 17. April fand die Bezirksmeisterschaft – Schwimmen statt, die besten SchülerInnen der PTS- Freistadt nahmen daran teil. Auf die Leistungen können alle stolz sein.
Janout Manuel erreichte den ersten Platz im Bewerb 100 – Meter Brust. Reindl Manuel wurde Dritter.
Bei den Mädchen errang Riepl Lisa der dritte Platz im Bewerb 50 – Meter Kraul.
Gratulation!

Ergebnisliste (pdf)

Volleyball-Schulmeisterschaft 2009

Die besten Volleyballerinnen und Volleyballer aus jeder Klasse kämpfen derzeit in der laufenden Meisterschaft um den Titel der besten Schulvolleyballmannschaft. Die Vorrundenspiele werden an verschiedenen Terminen im Rahmen von BSP ausgetragen. Das große Finale findet am Dienstag, den 7. Juli 2009 statt. Natürlich winken Preise für die besten drei Mannschaften. Außerdem spielt die Siegermannschaft noch ein „Match“ gegen die Lehrer!
Tabelle Grunddurchgang (pdf)

Schülerwettbewerb – METALL

Kohlberger Stefan, Windischhofer Patrick

Kohlberger Stefan, Windischhofer Patrick

Bei der Verbundsausscheidung für den Schülerwettbewerb am 20. 4. 2009 im Fachbereich Metall lief es diesmal nicht so gut wie in den Jahren zuvor.

Maier Sebastian, Kohlberger Stefan, Stech Manuel und Windischhofer Patrick vertraten dabei die PTS Freistadt.

Insgesamt nahmen 23 Schüler aus dem Verbund Mühlviertel teil, die sieben Bestplatzierten nehmen am Landeswettbewerb teil.

Mit 63 Punkten belegte Kohlberger Stefan Rang 10 und war somit unser Bester.

Windischhofer Patrick kam mit 62 Punkten ebenfalls ins Spitzenfeld.

Stech Manuel, mit 57 Punkten und Maier Sebastian mit 54 Punkten belegten Plätze im Mittelfeld.

Aktion Tschernobylkinder 2009 – 10 Jahre Tschernobylaktion der PTS Freistadt verschoben

Dienstleistungsmädchen der P1 und P7

Dienstleistungsmädchen der P1 und P7

Wir haben bereits zum 10. Mal für Kinder aus Weißrussland gesammelt. – Vielen Dank für eure/ Ihre zahlreichen Spenden!

Wir konnten die Aktion jedoch nicht wie geplant durchführen, da den Kindern im letzten Moment die Einreise verweigert wurde.Die Organisatoren planen nun, den Kindern im Herbst (voraussichtlich November) einen Aufenthalt zu ermöglichen.

 Was passiert mit euren/ Ihren Spenden?

·        Neue Kleider, Spielsachen und Schulsachen werden im Karlingerhaus für die Kinder aufgehoben.

·        Gebrauchte Kleider und Stofftiere haben wir für die Rumänienaktion gespendet – der Hilfstransport aus dem Bezirk startet voraussichtlich noch im April. – Auch dort kommen die Sachen sehr bedürftigen Menschen zugute.

·        Ihre Geldspenden werden – falls Sie einverstanden sind – auf einem Sparbuch gesammelt, um für die Kinder dann im November wieder Schulsachen und Bastelmaterial kaufen zu können.                                                                                                

Wir, die Dienstleistungsgruppen der P1 und P7 finden es sehr schade, dass wir die Kinder nicht persönlich treffen können, um ihnen die Sachen persönlich zu überreichen.

Einladung zum 2. Elternsprechtag

Der 2. Elternsprechtag im Schuljahr 2008/09 findet am Mittwoch, 29. April 2009 von 16.30 – bis 20.30 Uhr in der Polytechnischen Schule Freistadt statt.

Einladung zum Download [PDF]: 2. Elternprechtag – Einladung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen