Sie – 4 – ever

Radioprojekt 2011

Radioprojekt 2011

Eine interessante Radiosendung zum Thema Duzen und Siezen haben die Mädchen der Dienstleistungsgruppen in Zusammenarbeit mit einer Medienfachfrau des Linzer Wissensturms gestaltet. Einfach anhören….

Radiosendung

Außer Spesen nichts gewesen!

Urkunde 2011

Urkunde 2011

Äußerst motiviert und voller Zuversicht fuhren unsere Kicker am 2. März 2011 zum Finale des Poly-Fußballhallenturniers der Gewerkschaftsjugend in Traun. Die Begeisterung ging jedoch während des Turniers langsam in Resignation über.

Wir mussten leider zur Kenntnis nehmen, dass dieses Mal die Trauben für unsere Jungs zu hoch hingen, wir gewannen …………………….. an Erfahrung! Vier knappe Niederlagen in ebenso vielen Spielen gegen übermächtige Gegner (2 mal 0 : 2, 2 mal 1 : 2, Torschützen Citli bzw. Hartl) bedeuteten den 7. Rang, der für unser Poly trotzdem ein toller Erfolg ist!

Fußball-Hallenturnier in Traun

Pressebericht - TIPS

Pressebericht – TIPS

Am 9. Februar brachen wir mit dem Bus zur Vorrunde des Fußballhallenturniers der Gewerkschaftsjugend in Traun auf.

Wir starteten im ersten Spiel gegen das Poly Waldzell äußerst verschlafen und waren nach 1 Minute mit 0 : 2 im Rückstand. Nach furiosen 10 Minuten mit begeisterndem Angriffsfußball und aufopferndem Kampf gingen wir jedoch noch als 3 : 2 – Sieger vom Feld. Das machte Lust auf mehr, jedoch hatten die Turnierfavoriten aus dem Poly Wels etwas dagegen. Obwohl wir in einem fußballerisch hochstehenden Match mit 1 : 0 führten, verließen wir als Verlierer (1 : 2) das Parkett. Diese Niederlage setzte uns unter Druck, in der Partie gegen das Poly Leonding gelang es unseren Jungs leider nicht, an die Leistung der vorherigen Partien anzuschließen. Wir verloren mit 0 : 2 und waren daher gezwungen das letzte Match gegen Windischgarsten auf jeden Fall zu gewinnen. Dieses Ziel wurde relativ locker erreicht, ein 3 : 1 genügte unseren Fußballern um die Finalrunde, die am 2. März ebenfalls in Traun ausgetragen wird, zu erreichen.

Herzliche Gratulation unseren Jungs!

Tag der offenen Tür – 17. Februar 2011

Einladung

Einladung

Video vom Tag der offenen Tür

Am Donnerstag, 17. Februar veranstalten wir wiederum den Tag der offenen Tür. Ab 8:30 Uhr finden im Stundentakt Führungen statt, bei denen die 10 Fachbereiche der PTS Freistadt vorgestellt werden. Die Anmeldung der Schüler/innen der Hauptschulen erfolgt über die Klassenvorstände.

Ansonsten bitten wir um Anmeldung unter der Telefonnummer: 07942/72422-32.
Eine Führung durchs Haus dauert 2 Stunden, wobei auch eine kurze Pause in unserem „Bistro“ eingeplant ist.

Wintersporttag

Wintersporttag

Wintersporttag

Einen wunderschönen Wintersporttag erlebten die Schüler/innen und Lehrer/innen am 26. Jänner. Die Sportarten Ski alpin, Snowboard, Eislaufen und Eisstockschießen standen zur Wahl. Wie man an den Fotos erkennen kann, war die Abwechslung zum „Schulalltag“ willkommen.

Fotogalerie

Weihnachtsaktion der POLY-Mädchen

Weihnachtsaktion

Weihnachtsaktion

Alten Damen und Herren eine Freude zu bereiten war die Absicht, Kekse wurden gebacken und Weihnachtsgestecke gebastelt. Die Mädchen der Polytechnischen Schule – Gruppe Dienstleistungen – besuchten kurz vor dem Fest alte Menschen in ihren Wohnungen und überreichten ihre Geschenke mit einem herzlichen Gruß des Freistädter Pfarrers.

Die Reaktion hat die jungen Leute überwältigt: „Ich habe gar nicht gewusst wie schön es ist, wenn jemand Freudentränen weint. Das ist Weihnachten!“

Fotogalerie

Fußball-Hallenturnier 2010

1. Platz  P1

1. Platz P1

Am Donnerstag, 23. Dezember fand in der Freistädter Sporthalle das traditionelle Weihnachtshallenturnier der PTS Freistadt statt. In einem spannenden Finale konnte sich die Mannschaft der P1 mit 2:0 gegen die P6 durchsetzen. In der Vorrunde ging das Spiel genau umgekehrt aus.

Torschützenkönig wurde Hartl Reinhard (P5) mit 5 Treffern.

Ergebnis der Finalrunde:

Finale:

P1 : P6

2 : 0

Spiel um Platz 3:

P5 : P4

3 : 1

Spiel um Platz 5:

P2 : P3

1 : 2

Klettern als Element des Sportunterrichts

Klettern

Klettern

Durch die Vielfalt der Bewegungsmöglichkeiten eignet sich das Klettern hervorragend zur Verbesserung bzw. Schulung konditioneller und koordinativer Fähigkeiten. Zudem erhalten kognitive, emotionale und soziale Aspekte einen Stellenwert, wie er sonst oft nur selten erreicht werden kann. Beispiele dafür wären die Überwindung der Angst, die Verantwortung bei der Partnersicherung und die daran gekoppelte Notwendigkeit, Vertrauen zur sichernden Person zu entwickeln.
Im Rahmen des Sportunterrichts waren wir am 9. und 16. Dezember 2010 in Bad Leonfelden in der Kletterhalle. Schüler und Lehrer waren begeistert….
Fotogalerie   |   Alpenverein Freistadt

Powergirls in die Technik

Mädchen arbeiten einen Tag in der Lehrwerkstätte der Vöestalpine Stahl.

Einen außergewöhnlichen Schultag erlebten 27 Schülerinnen der PTS Freistadt am 14. Dezember 2010. Das Ausbildungszentrum der Vöestalpine Stahl GmbH gab ihnen die Möglichkeit die Arbeit eines Maschinenbautechnikers kennen zu lernen. Die Lehrlingsausbildner, Hr. Mühleder und Hr. Lengauer, standen mit ihren Lehrlingen unseren Mädchen tatkräftig zur Seite. Am Ende eines arbeitsreichen Tages konnten sie entweder eine selbstgefertigte Blechschachtel oder einen Kerzenständer mit nach Hause nehmen.

Neues Projekt in Zusammenarbeit mit der OÖGKK

„Fashion victim, Binge eater & Co – Konsum außer Kontrolle“ ist der Titel des heurigen Gesundheitsprojektes. Unter die Lupe genommen wird das Konsumverhalten in verschiedenen Lebensbereichen. Zum Beispiel beim Lebensmitteleinkauf, beim Kauf von Kleidung, aber auch der Konsum von Alkohol, Nikotin sowie falsche Essgewohnheiten werden behandelt.

Einer unserer Schwerpunkte ist der Lebensmitteleinkauf für den Kochunterricht, der auch heuer nach dem Motto „Saisonal, Regional & Biologisch“ stattfindet. Nach der theoretischen Warenkunde, führen die SchülerInnen den Einkauf selbstständig durch. Das heißt, sie entscheiden eigenverantwortlich, welches Produkt nach „SRB“ in den Einkaufskorb kommt.

Besuch bekamen wir bereits von der OÖ Krebshilfe. Thema war „Rauchen und die Folgen“ – momentan besonders aktuell bei unseren SchülerInnen.

Diese Woche startet der zweite Vortrag von der Schuldnerberatung, bei dem unsere SchülerInnen erfahren werden, wie schnell man in die Schuldenfalle tappen kann.